direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Monographien / Monographs

Leicht-Scholten, Carmen (2000): Das Recht auf Gleichberechtigung im Grundgesetz. Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts von 1949 bis heute, Frankfurt: Campus.
Leicht, Carmen (1997): Auf dem Weg zum Ziel? Vom Gleichberechtigungsartikel über Frauenförderung zur Quote. Pfaffenweiler: Centaurus.

Herausgeberschaften / Editing

Leicht-Scholten, Carmen/Breuer, Elke/Tulodetzki, Nathalie/Wolffram, Andrea (2010) (Hrsg.): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, Opladen: Budrich UniPress.
Leicht-Scholten, Carmen (Hrsg.) (2007): Gender and Science. Perspektiven in der Wissenschaft, Bielefeld: Transcript.

Buchbeiträge / Book Chapters

Leicht-Scholten, Carmen (2010): Meeting Global Challenges - Gender and Diversity as Drivers for a Change of Scientific Culture. In: Leicht-Scholten, Carmen; Breuer, Elke; Tulodetzki, Nathalie; Wolffram, Andrea (eds.): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, Budrich UniPress Ltd., S. 53-64.
Breuer, Elke/Leicht-Scholten, Carmen (2010): Gender-Oriented Human Resources Development in International Cooperation – The Mentoring Programme TANDEMplusIDEA as a Model of Best Practice. In: Leicht-Scholten, Carmen; Breuer, Elke; Tulodetzki, Nathalie; Wolffram, Andrea (eds.): Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges. Gender and Diversity Perspectives in Science, Technology and Business, Budrich UniPress Ltd., S. 195-208.
Leicht-Scholten, Carmen/Nacken, Heribert (2010):  Mobilising creativity Das Zusammenspiel der Zukunftskonzepte Forschung und Lehre an der RWTH Aachen, in Schewa Mandel, Manuel Rutishauser, Eva Seiler Schiedt (Hrsg.: Digitale Medien für Lehre und Forschung, (Tagungsband der GMW-Jahrestagung 2010),Waxmann S. 303-316
Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender und Diversity im Mainstream der Wissenschaften - Wandel der Wissenschaftskultur durch die Institutionalisierung von Gender and Diversity Management an der RWTH Aachen. In: Auferkorte-Michaelis, Nicole/ Stahr, Ingeborg/ Schönborn, Anette/ Fitzek, Ingrid (Hrsg.): Gender als Indikator für gute Lehre. Erkenntnisse, Konzepte und Ideen für die Hochschule. Opladen: Budrich UniPress, S. 41-52.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): Wissenschaftliche Personalentwicklung an Hochschulen - der Beitrag von Mentoring-Programmen als Element einer gendergerechten Personal- und Organisationsentwicklung. In: Stoeger, Heidrun/ Ziegler, Albert/ Schimke, Diana (Hrsg.): Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen. Lengerich: Pabst, S. 123-136.
Leicht-Scholten, Carmen/ Wolf, Henrike (2009): Vergleichende Evaluation von Mentoring-Programmen für High Potentials mit disziplinärem Schwerpunkt. In: Stoeger, Heidrun/ Ziegler, Albert/ Schimke, Diana (Hrsg.): Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen. Lengerich: Pabst, S. 305-316.
Wolffram, Andrea/Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender und Diversity in der Technikentwicklung, in: Schröder, Lothar/Kutzner, Edelgard/Brandt, Cornelia (Hrsg.): Innovation durch Chancengleichheit – Chancengleichheit als Innovation, Hamburg: VSA, S. 128-145.
Leicht-Scholten, Carmen (2008): Where is the Key to Success? A Comparative Evaluation of Mentoringprogrammes for Outstanding Female Scientists in Natural Science, Engineering, Social Science and Medicine. In: Grenz, Sabine/ Kortendiek, Beate/ Kriszio, Marianne/ Löther, Andrea (Hrsg.): Gender Equality Programmes in Higher Education. International Perspectives. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 163-178.
Leicht-Scholten, Carmen (2007): Challenging the Leaky Pipeline: Cooperation scheme between technical universities and research institutions for excellent female researchers. First results. In: Welpe, Ingelore / Reschke, Barbara / Larkin, June: Gender in Engineering – Strategies and Possibilities. Frankfurt: Peter Lang Verlag, S. 175-189.
Leicht-Scholten, Carmen / Wolf, Henrike (2007): Gender Mainstreaming – Mehr als nur ein Papiertiger? – Wie viel Gender ist im Mainstream der Wissenschaften? In: Leicht-Scholten, Carmen (Hg.): Gender and Science. Perspektiven in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Bielefeld: Transcript, S. 19-35.
Leicht-Scholten, Carmen (2006): „… und weiter auf dem Weg zum Ziel? Mentoring als gleichstellungspolitische Strategie.“ In: FiNuT Dokumentation Bilanzraum: Gerechtigkeit, online im Internet: www.igad.rwth-aachen.de/pdf/finut2006_leicht-scholten.pdf
Leicht-Scholten, Carmen (2006):TANDEM, TANDEMplus, TANDEMplusMED. In: Franzke, Astrid / Gotzmann, Helga (Hg.): Mentoring als Wettbewerbsfaktor für Hochschulen – Strukturelle Ansätze der Implementierung. Münster: Lit Verlag.S. 172- 174.
Leicht-Scholten, Carmen (2001): „Frauenförderung durch Quote“. In: Gensior, Sabine/ Hildebrandt, Karin (Hrsg.): Strategien zur Gleichstellung von Frauen in Wissenschafts- und Arbeitsorganisationen. Cottbus.

Artikel in referierten Zeitschriften / Articles in Refereed Journals

Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea (2009): Seismograph für innovatives Wissenschaftsmanagement? Gender und Diversity Management: Reflexionen zu einem fruchtbaren Spannungsverhältnis zwischen Theorie und Praxis. In: Soziale Technik. Zeitschrift für sozial- und umweltverträgliche Technikgestaltung Nr. 3 (19.Jhg.), S. 10-12.
Leicht-Scholten, Carmen/ Wolffram, Andrea/ Weheliye, Asli-Juliya (2009): Institutionalisation of Gender and Diversity Management. In: European Journal of Engineering Education , 34 (5), S. 447 – 454.
Leicht-Scholten, Carmen (2006): Wie viel Gender ist im Mainstream der Wissenschaft? In: Soziale Technik - Zeitschrift für umwelt- und sozialverträgliche Technikgestaltung Nr. 4 (17. Jg.), S. 19-21.
Leicht-Scholten, Carmen (2005): Chancengleichheit durch Mentoring? – Chancen und Grenzen von Mentoring Programmen für Frauen in der Wissenschaft im disziplinären Vergleich In: IFFinfo. Zeitschrift des interdisziplinären Zentrums für Frauen und Geschlechterforschung Nr. 30 (22. Jg.), S. 103-106.

Arbeitspapiere / Working Papers

Leicht-Scholten, Carmen, Wolffram, Andrea (2010): Neue Wege in der Organisationsentwicklung an Hochschulen: Gender- und Diversity-Management an der RWTH Aachen. In: Diversity im Innovationssystem, hrsg. v. Martina Schraudner. Stuttgart: Fraunhofer Verlag, S. 79-100.
Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender-Oriented Human Resources Development in International Cooperation – The Mentoring Programme TANDEMplusIDEA as a model of Best Practice. In: Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges, Book of Abstracts. Aachen, S. 21-32.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): Facing global challenges: Gender and diversity management as an organisational development strategy at RWTH Aachen University, in: Going Diverse: Innovative Answers to Future Challenges, Book of Abstracts, Aachen, S. 203-213.
Breuer, Elke/ Leicht-Scholten, Carmen (2009): International Mentoring – A Model of Best Practice of Gender-Equal Human Resources Development. In: Gender and Diversity in Engineering and Science, 1st European Conference, Book of Abstracts. Düsseldorf, S. 149-160.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender and Diversity as an Organisational Development Strategy at Technical University Aachen. In: Gender and Diversity in Engineering and Science, 1st European Conference, Book of Abstracts. Düsseldorf, S. 189-199.
Breuer, Elke/Leicht-Scholten, Carmen (2009): Gender and innovation – Capacity building of female high potentials at technical universities. Paper for the 7th International Triple Helix Conference, 17-19 June 2009, University of Strathclyde, Glasgow, CD-ROM.
Leicht-Scholten, Carmen/ Weheliye, Asli-Juliya (2009): Facing global challenges – Gender and Diversity Management at a Technical University. Paper for the 7th International Triple Helix Conference, 17-19 June 2009, University of Strathclyde, Glasgow, CD-ROM.
Leicht-Scholten, Carmen/ Breuer, Elke(2009): „International Mentoring – A Model of Practice of Gender-Fair Human Resources Development“ auf der VDI Tagung 1st European Conference on Gender and Diversity in Engineering and Science, September 2009, Düsseldorf.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „The Integration of Gender and Diversity Perspectives at Technical University Aachen“ auf der VDI Tagung 1st European Conference on Gender and Diversity in Engineering and Science, Düsseldorf.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „Versus the Female Brain Drain – Personnel Development in a European Context“, 6th European Conference on Gender Equality in Higher Education, Stockholm University.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „Gender & Diversity Awareness Workshops as Instruments of Human Resource Development at Technical Universities“, 6th European Conference on Gender Equality in Higher Education, Stockholm University.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „International Mentoring for Female Scientists – Objectives and First Results“, 7th European Feminist Research Conference - Gendered Cultures at the Crossroads of Imagination, Knowledge and Politics, Universität Utrecht.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „Unterstützung europäischer Karrieren – Wissenschaftskulturen begreifen und verändern“ auf der Konferenz Managing Gender and Diversity – Engendering Reflexivity and Change, Universität St. Gallen.
Leicht-Scholten, Carmen (2009): „Managing Gender und Diversity – Eine Stabstelle der RWTH Aachen im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis“ auf der Konferenz Managing Gender and Diversity – Engendering Reflexivity and Change, Universität St. Gallen.
Leicht-Scholten, Carmen (2008): “Gender in the Mainstream of Science - The Excellence Initiative in Germany as a Chance for a Change of Scientific Culture?” auf der Konferenz "Women's Worlds 2008 - 10th International Interdisciplinary Congress on Women, 3.-9. Juli in Madrid, Session "Perspectives on Technology and the Construction of Gender".
Leicht-Scholten, Carmen (2007): “Where is the key to success? Comparative evaluation of mentoring programmes for high potentials in natural sciences, engineering, social sciences and medicine” im Rahmen der “5th Conference on Gender Equality in Higher Education". Berlin.
Leicht-Scholten, Carmen (2006): „Eines für alle oder für jede eines? Mentoring-Programme im disziplinären Kontext. Erste Ergebnisse einer vergleichenden Evaluation von Mentoring-programmen mit disziplinärem Schwerpunkt. Universität Duisburg Essen.
Leicht-Scholten, Carmen/ Hill, Paul (2005): Interdisziplinäre Gender Studien an der RWTH. Positionspapier für das Rektorat der RWTH Aachen zur Etablierung einer Gender Professur, Dezember 2005.
Leicht-Scholten, Carmen (2005): Entwicklungen eines Gender Profils an der RWTH Aachen. Entwurf für die Entwicklung eines Career Center unter Berücksichtigung der Gender Perspektive. Vorlage für das Rektorat der RWTH Aachen, November 2005.

Rezensionen / Reviews

Meuser, Michael und Neusüß, Claudia (Hrsg.): Gender Mainstreaming. Konzepte- Handlungsfelder-Instrumente. Bundeszentrale für politische Bildung. Schriftenreihe Band 418, Bonn 2004. in: Journal Nr. 19 des Netzwerk Frauenforschung NRW, Hrsg. Koordinationsstelle Frauenforschung NRW, Universität Dortmund, November 2005.

Sonstige Publikationen / Miscellaneous Publications

Leicht-Scholten, Carmen (2008): Exzellenz braucht Vielfalt – oder: wie Gender and Diversity in den Mainstream kommt, in: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, Nr. 23, S. 33-39.
Leicht-Scholten, Carmen (2006): Im TANDEM zum wissenschaftlichen Erfolg – Mentoring für Wissenschaftlerinnen, in: ADA-Mentoring, Fachzeitschrift für Mentoring und Gender Mainstreaming in Technik und Naturwissenschaften, Nr. 16, S. 5-6.
Leicht-Scholten, Carmen (2006): Gender and Science – Perspektiven für die Wissenschaft, in: ADA-Mentoring, Fachzeitschrift für Mentoring und Gender Mainstreaming in Technik und Naturwissenschaften, Nr. 16, S. 13-16.
Leicht-Scholten, Carmen (2005): Chancengleichheit durch Mentoring? – Chancen und Grenzen von Mentoringprogrammen für Frauen in der Wissenschaft im disziplinären Vergleich, Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, Nr. 19, S. 36-39.
Leicht-Scholten, Carmen (2004): Rücke vor auf C4. Der Beitrag von Mentoring und Networking zur Herstellung der Chancengleichheit in Forschung und Lehre . CD-Dokumentation zur 8. Deutschen Physikerinnentagung, Aachen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe